fbpx

#34 Was macht eigentlich ein Regenbogenfamilienzentrum? Interview mit BerTA

Als meine Frau und ich uns 2015 aufgemacht haben um eine Familie zu gründen, gab es noch nicht so ein großes Beratungs- und Unterstützungsnetzwerk wie jetzt.

 

Mittlerweile hat fast jedes Bundesland ein Regenbogenfamilienzentrum, doch was machen die eigentlich genau? Wie können sie ganz konkret unterstützen auf dem Weg zum Wunschkind?

 

In dieser 34 Frau Courage Podcastfolge spreche ich mit mit Mathias und Rebecca von Stuttgarter Regenbogenfamilienzentrum BerTA über ihre Arbeit. Wir sprechen darüber, wie die Beratung im BerTA aussehen kann, wer mit welchen Beratungsanfragen kommt, über No-Gos beim Kinderwunsch und über hilfreiche Tipps zur Familiengründung.

 

Diese Folge eignet sich nicht nur für Menschen mit Kinderwunsch, sondern ist auch intressant wenn man schon Kinder hat.

IN DIESER FOLGE ZUM THEMA „REGENBOGENFAMILIE“ ERFÄHRST DU:

  • warum Regenbogenfamilien gesellschaftlich unter besonderer Beobachtung stehen,
  • warum der Kinderwunsch Zeit brauchen kann,
  • wie du dein Kind stärken kannst.
Oder direkt hier anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

ABONNIERE DEN PODCAST KOSTENFREI

und höre jede Folge bequem unterwegs über dein Handy. Der Frau Courage Podcast ist in allen Podcast-Apps über die Suche einfach zu finden.

LINKS UND LITERATUR ZUM THEMA

Danke

 

Wenn dir der Frau Courage Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Vielen Dank für deine Unterstützung.

 

Alles Liebe

 

Cora